Niederlagen für Laaspher Basketballer

Kreisliga A  Herren:

SG Wallau-Laasphe I – TSV Krofdorf-Gleiberg 53:73

Mit einer dünnen Spielerdecke hatte die Herren der Basketball SG Wallau-Laasphe im ersten Viertel keinen guten Start gegen die Gäste aus Krofdorf-Gleiberg und lagen schnell mit 13 Punkten zurück. Diese Punktedifferenz hielt sich im zweiten und dritten Viertel konstant. Durch Foulbelastungen musste die SG ihre Spielweise im vierten Viertel ändern. So kamen die Gäste zu leichten Punkten und konnten das Spiel letztendlich eindeutig für sich entscheiden. Es punkteten: Dominik Kreiner (12), Pascal Behle (3), Max Jung (5), Volker Walter (1), Markus Winkeler (6), Stephan Hochdörffer (3) und Kai Winterhoff (23).

Wbl. U17: SG Wallau-Laasphe – TSV Grünberg 37:72

Im Spiel gegen den TSV Grünberg II gab es für die weibliche U17- Jugend der SG die erwartete Niederlage. Von Beginn an hatte die Heimmannschaft Schwierigkeiten den Ball ins Spiel zu bringen und so ihre Angriffe erfolgreich abzuschließen. Lediglich im ersten Viertel konnte die Mannschaft durch geschicktes Zuspiel die Manndeckung der Gäste ausspielen und so einfache Punkte erzielen. Jedoch ließen die Kräfte mit zunehmender Spielzeit, bedingt durch einige Erkältungen, immer mehr ab. Um so erstaunlicher war das letzte Viertel zu bewerten, das nur mit 11:12 verloren ging. Es punkteten und spielten: Hanna Heinrich, Elisa Ostermann (4), Carolin Schaumann (11), Fatma Arslan (1), Kea-Milena Wied (10), Luisa Franke (7), Johanna Burholt (2) und Lorena Drha (2).

Dieser Beitrag wurde unter Basketball veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.