Erfolgreiche Karate-Prüfungen in Bad Laasphe

Karateprüfg Dez 12 007Zwölf Mitglieder der Karateabteilung des TV Laasphe haben vor Beginn der Osterferien erfolgreich ihre Gürtelprüfungen abgelegt. Die Prüfung zum Gelbgurt (8. Kyu) bestanden Clara Hanschmann, Frieda Hesselbach, Benjamin Kress, Fabian Lachnitt, Sarah Lehmann, Dominik Limprecht, Nico Müsse, Larissa Reuter, Tim Schmidt und Sophie Siegmund. Den Orangegurt (7. Kyu) erwarben Kathrin Viehl und Paul Kreutter. Unter den kritischen Augen von Melanie Dömer aus Hilchenbach (2. Dan) zeigten die von Dr. Wolfram Schneider (1. Kyu) trainierten Karateka in den Disziplinen Kihon (Grundschultechniken), Kata (Formenlauf) und Kumite (Partnerkampf) ansprechende Leistungen sowie ein hohes Maß an Disziplin und Konzentration.

Einen neuen Anfängerkurs für Kinder und Jugendliche ab 8 Jahren bietet die Karate-Abteilung unter der Leitung von Dr. Schneider ab dem 12. April 2013 an. Der Kurs dauert bis zu den Sommerferien und findet freitags von 16.30 bis 18 Uhr in der Turnhalle der Grundschule Bad Laasphe statt. Die Kosten betragen 35 Euro (für Mitglieder des TV Laasphe 15 Euro). Nähere Informationen gibt es bei Dr. Schneider (Telefon 02752-7687) und auf der homepage der Abteilung (www.karate-laasphe.de).

Das Photo zeigt die Prüflinge zusammen mit Prüferin M. Dömer (rechts) und Trainer Dr. Schneider (links).

Dieser Beitrag wurde unter Karate veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.