Laaspher Basketballerinnen weiter erfolgreich

Bezirksliga Damen:

TSV Klein-Linden – SG Wallau-Laasphe  42:74

Im letzten Auswärtsspiel der Saison 2011/12 konnte die Basketball- Damen der SG Wallau-Laasphe einen weiteren, sicheren Sieg in Richtung Aufstieg erzielen. Gegen die körperlich unterlegenen Gegner konnten sich die Center hervorragend in Szene setzen und gegen die „kleineren“ Gegnerinnen zahlreiche Punkte erzielen. Bis zur Halbzeit wurde ein deutlicher Vorsprung herausgespielt (34:23). In der zweiten Halbzeit ging allerdings der Spielfluss verloren, da im Spielaufbau und in der Defense zu viele Fehler gemacht wurden. Im Angriff konnte die SG immer wieder die Größenvorteile der Center ausnutzen, wobei die Center Sandy Cramer (28) und Merle Scheuer (13) immer wieder erfolgreich waren. Letztendlich machte sich das verletzungsbedingte Fehlen von Aufbauspielerin Kerstin Frank nicht bemerkbar und so gab es am Ende einen deutlicher Sieg, bei dem der Gastgeber in der zweiten Halbzeit konditionell nachließen. Es spielten und punkteten weiterhin: Signe Friedreich (11), Maike Winterhoff, Lorena Drha (8), Kerstin Homrighausen, Kea-Milena Wied (8), Sarah Benscheidt (2) und Inka Preis (4).

Dieser Beitrag wurde unter Basketball veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.